NDT

Was ist Neurophysiologische Entwicklungsförderung NDT/INPP

Vom INPP zum DGNE

Das Institut für Neuro-Physiologische Psychologie (INPP) in Chester hat sich wertvolle Verdienste in dem „Bückenschlag“ zwischen Motorik, Sensorik und Lernen erworben. Das in den 70er Jahren erabeitete Übungsprogramm ist die Grundlage für die Neurophysiologische Entwicklungsförderung DGNE®.

Erfahrene ehemalige INPP-Therapeuten lassen neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Praxis in die Neuropysiologische Entwicklungsförderung DGNE® einfließen. Diese Erkenntnisse ermöglichen eine stetige Weiterentwicklung und Anpassung. Dies hat sich die Gesellschaft für Neurophysiologische Entwicklung DGNE e.V. zur Aufgabe gemacht, um Kindern mit Schulschwierigkeiten, Bewegungsunruhe, z. B. ADHS effektiver helfen zu können.

Seit 2014 bin ich Mitglied im DGNE